Eigene Bücher

Herbstliebe. Roman.

Softcover & Ebook


Herbstliebe.
Roman.
IL-Verlag, Basel 2010

Carla Berger hat sich nach zwei Scheidungen mit ihrem Single-Dasein arrangiert, einzig ihre Hündin Shira darf Lebensraum und Bett mit ihr teilen. Carla genießt ihre Autonomie, auch finanziell ist sie nicht auf die Unterstützung eines Mannes angewiesen.
Doch dann begegnet sie Paul, sechzehn Jahre jünger als sie.
Zunächst wehrt sie sich gegen eine neue Beziehung, noch dazu mit diesem jugendlich unkonventionellen Burschen, der ihre Abwehr hartnäckig ignoriert. Schließlich gibt sie seinem Drängen jedoch nach und schiebt ihre Bedenken, was den Altersunterschied anbetrifft, beiseite.
Schneller als sie für möglich gehalten hätte, zieht Paul sie völlig in seinen Bann. So sehr, dass sie sich ein Leben ohne ihn bald nicht mehr vorstellen kann. Zum ersten Mal hat sie das Gefühl, jemanden wirklich zu lieben. Um Paul zu halten, feilt sie an ihrem Äußeren, hungert sich schlank.
Eine Zeit lang scheinen Carla und Paul in ihrer neuen Symbiose zu verschmelzen. Carla ist glücklich wie nie. Doch plötzlich gibt es bei Paul immer häufiger diese nachdenklichen Momente und düstere Stimmungen, über die er mit ihr nicht sprechen will.
Carla spioniert ihm nach und stößt dabei auf ein bedrückendes Geheimnis in Pauls Leben.

Das Buch bei Amazon
Das Ebook bei Amazon

pflegekind-stephan-neobooks

Ebook

stephan-ilv-111

Softcover

Pflegekind Stephan.
Sachbuch.
IL-Verlag, Basel 2016

Sich vom Kind an die Hand nehmen lassen
Unter diesen Leitsatz stellen Ulrike und Martin ihr neues Leben als Eltern – als Pflegeeltern ihres lang ersehnten Pflegekindes Stephan. Anschaulich werden das Kennenlernen, die ersten Besuche von Stephan und die verschiedenen Phasen der Beziehungsentwicklung geschildert.
Direktheit der Sprache, Offenheit und Ehrlichkeit in der Darstellung und eine hohe Sensibilität für Stephans Empfindungen und die Hintergründe seines Verhaltens zeichnen dieses Buch aus.
Dies ist kein weiteres Buch zur Theorie, sondern die lebendige Vorstellung des Alltagslebens aus der Sicht einer Pflegemutter.
Eine spannende Lektüre, hilfreich und anregend für künftige Pflegeeltern, alle Eltern und alle, die beruflich mit Kindern und Pflegekindern zu tun haben.

– Das Buch bei Amazon
– Das Ebook bei Amazon

Spuren im Schnee - und andere Mords-Geschichten

Nur Ebook

Spuren im Schnee – und andere Mords-Geschichten.
(Pseudonym: Crissy June)
Erzählungen.
neobooks-publisching, Oktober 2014

Helens Herz drohte auszusetzen. Sie wagte kaum in die wieder eingetretene Stille zu atmen. Langsam richtete sie sich auf, versuchte die Augen an die Dunkelheit zu gewöhnen und sich zu orientieren.
Da – erneut dieses Schlagen! Jedes Mal wie ein schmerzender elektrischer Impuls für ihr Herz.
Sie tastete auf dem Nachttisch nach Kerze und Feuerzeug. Im flackernden Lichtschein formten sich langsam die Konturen des Raumes. Sie lauschte.
Schon wieder. Nein, nicht an der Eingangstür, es kam aus dem Keller. Bersten von Holz, wie mit einem Brecheisen bearbeitet.
Oh Gott … !

– Das Ebook bei Amazon
– Das Ebook bei neobooks

Fühl mal, Schätzchen, Roman

Softcover & Ebook

Fühl mal, Schätzchen.
Roman.
IL-Verlag, Basel 2012

Eine Frau durchlebt eine Hölle, aus der es kein Entrinnen zu geben scheint.
Es war eine glückliche Ehe, aus der zwei Kinder hervorgingen. Doch seit Richard seinen Arbeitsplatz verlor, wird Lisa von ihm seelisch und körperlich misshandelt. Als er sie schließlich brutal vergewaltigt, beschließt sie in ihrer Verzweiflung, ihn umzubringen. Der Versuch misslingt, und Lisa ist noch schlimmeren Gewalttätigkeiten ausgesetzt als zuvor.
Wird sie einen Weg finden, ein neues Leben zu beginnen?

– Das Buch bei Amazon
– Das Ebook bei neobooks

Mylopa - Paradies hinter dem Horizont, Roman

Softcover

Mylopa Roman Ebook

Ebook

Mylopa.
Roman.
IL-Verlag, 2016,
ISBN: 978-3-906240-47-3

MYLOPA erzählt von der Realisierung eines Traumes. Vom Leben auf dem Land, von der Euphorie des Aufbaus, von knochenharter Pionierarbeit, vom Wachsen eines kleinen Paradieses und von einem erfüllten Alltag in traumhafter Umgebung. Aber auch vom Scheitern, von Tod, Verlust und Trauer, von der Rückkehr in die Stadt.Mein neuer Roman ist in weiten Zügen autobiografisch. Ein Stück meines Lebens, Scherben eines Traums. Vollständig wird dieser Traum mich sicher niemals loslassen. Ein Fünkchen Sehnsucht nach diesem Leben – heraus aus dem Grau, der Enge, der Kälte, dem Trubel der Stadt, wird immer in mir bleiben. Niemals wird aus mir ein Stadtmensch – nicht wirklich. Ich brauche einfach die enge Verbindung mit der Natur und den Tieren, liebe es, um mich zu schauen und nichts als Felder, Wiesen und Wald zu sehen, morgens aus dem Haus gehen zu können und vom unbeschreiblichen Duft taufeuchter Erde, vom Konzert des Waldes empfangen zu werden, Kräuter für den Tee sammeln und die Tiere auf der Weide in ihrer Lebensfreude beobachten zu können.

Das Buch bei Amazon
Das Ebook bei neobooks
Das Ebook bei Amazon